Über das Projekt

Diese Internetseite dokumentiert die Ergebnisse des Klassenprojekts »Barock online«, das im Deutschunterricht an den Zinzendorfschulen in Königsfeld im November 2010 durchgeführt wurde. Das Ziel des Projekts bestand darin, sich durch die Beschäftigung mit unterschiedlichsten Themenbereichen ein umfassendes Bild der Epoche des Barocks zu erarbeiten. Dabei haben sich die Schülerinnen und Schüler neben der für den Deutschunterricht klassischen Beschäftigung mit barocker Literatur auch mit den politischen und gesellschaftlichen Hintergründen dieser Epoche auseinandergesetzt. Weitere Themen waren zum Beispiel die Entwicklungen in der Wissenschaft, die Förderung der deutschen Sprache, die  barocke Malerei und Architektur. Das Projekt hat deutlich gemacht, wie sich das Verständnis einer Epoche durch die Auseinandersetzung mit ganz unterschiedlichen Lebensbereichen vertiefen kann.

Die Idee bei der Dokumentation der Projektergebnisse auf einer eigenen Internetseite war, die von der Klasse gesammelten Informationen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Andere Schülergenerationen können so von den Ergebnissen profitieren. Gleichzeitig hat die Klasse etwas geschaffen, was sie selbst längerfristig nutzen kann. Ein weiterer Vorteil der Darstellung der Ergebnisse als Hypertext ergibt sich durch die Möglichkeit der Vernetzung der Inhalte mit Hilfe von Hyperlinks. Die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Themen können dadurch visualisiert werden.

Fächerverbindender Ansatz: Arbeiten aus dem BK-Unterricht. Mehr Bilder…

Fächerverbindender Ansatz

Die Epoche des Barocks wurde nicht nur im Deutschunterricht thematisiert, sondern parallel auch im Fach BK (= Bildende Kunst). So fand eine intensive theoretische und künstlerisch-zeichnerische Auseinandersetzung mit der bildenden Kunst des Barocks statt. Einige der Arbeiten, die im BK-Unterricht entstanden sind, können auf der Galerieseite angesehen werden. Das Bild im Kopf dieser Seite stammt übrigens ebenfalls aus dem Fach BK.


Marie-Helen Bornemann

Zum Seitenanfang